+49 8741 / 306-14 Versandkostenfreie Lieferung Bezahlskonto auf Vorkasse oder PayPal
English Frankreich Spanien Schwedisch Dänisch Tschechisch Niederlande Kroatisch Italien Polen
Zollner

Kopfkissen

Kopfkissen von Zollner: das richtige Kissen für jeden Zweck
Kopfkissen ist nicht gleich Kopfkissen: Bei den Füllmaterialien gibt es ebenso deutliche Unterschiede
wie bei den Formaten. Anders als im privaten Bereich zählt bei Hotels und Kliniken nicht allein der
persönliche Geschmack: Hier geht es um die Ansprüche der Gäste und/oder hygienische Kriterien.
Doch welches Kissen ist das Richtige für welchen Einsatzbereich?
Hier erfahren Sie mehr zu Materialien, Formaten und weitere wissenswerte Informationen rund um die
Kopfkissen von Zollner.
.
Die Funktion zählt: Worauf kommt es bei guten Kopfkissen an?
Ein gutes Kopfkissen stützt den Kopf während des Schlafs. Dies gewährleistet einen geraden
Verlauf der Halswirbelsäule und beugt Verspannungen vor. Um diese Aufgabe zu erfüllen, kommt es
vor allem auf die Füllung an: Sie muss stabil genug sein, um nicht in sich zusammenzufallen.
Gleichzeitig ist sie im Idealfall weich genug, um sich den Konturen des Kopfs anzupassen und diesen
bequem zu unterstützen.
Ein widerstandsfähiger, sorgfältig verarbeiteter Bezug schützt das Innenleben. Die Art des Stoffs
spielt eine ebenso große Rolle wie die Qualität der Nähte. Bei Federkissen muss das Gewebe so
dicht sein, dass Federn und Daunen es nicht durchdringen. Zudem verhindert ein hinreichend dichter
Bezug, dass Staub und Hausstaubmilben in das Kissen gelangen.
Die optimale Höhe des Kopfkissens hängt von den individuellen Schlafgewohnheiten ab: Die
weit überwiegende Mehrheit der Menschen schläft auf dem Rücken oder auf der Seite - und wechselt
oft zwischen beiden Positionen. Hier ist der Abstand zwischen Kopf und Matratze relativ groß,
entsprechend voluminös darf das Kopfpolster sein. Für die selteneren Bauchschläfer empfehlen sich
dünnere Kissen.
.
Federn oder Synthetik: das richtige Füllmaterial für jeden Anspruch
Gänse- oder Entenfedern gelten als die bewährten Klassiker unter den Füllungen: Sie sind
bauschig, hochgradig luftdurchlässig und sorgen für ein angenehmes Schlafklima. Einige
Kopfkissen von Zollner enthalten darüber hinaus einen Anteil von Daunen für zusätzlichen
Komfort. Anders als bei Bettdecken kommen reine Daunenfüllungen bei Kissen in der Regel
nicht zum Einsatz: Sie weisen nicht die notwendige Stabilität auf.
Eine interessante Alternative zu Federkissen bieten heute Kissen mit Synthetikfüllungen. Mit den
Ausführungen früherer Zeiten haben diese nichts mehr zu tun. Bei Zollner haben Sie die Wahl
zwischen mehreren modernen synthetischen Füllungen.
Als preislich ausgesprochen attraktiv erweisen sich Kopfkissen mit einfachen Polyesterfüllungen.
Das Material ist hautsympathisch und atmungsaktiv, exzellent für Allergiker geeignet und unempfindlich
gegenüber Ungezieferbefall. Zusätzlichen Komfort bieten silikonisierte Polyesterhohlfasern, die ihre
Füllkraft hervorragend erhalten und sich extrem weich anfühlen.
Darüber hinaus umfasst das Sortiment Kopfkissen mit Polyurethan-Luftzellenstäbchen, die sich leicht
aufschütteln lassen und nicht verklumpen.
Alle Füllungsarten gibt es in verschiedenen Gewichten. Dabei gilt: Umso höher das Füllgewicht bei
gleicher Größe, desto fester fühlt sich das Kissen an. Umgekehrt fallen Kissen mit niedrigerem
Füllgewicht weicher aus, unterstützen allerdings auch weniger.
.
Wie unterscheiden sich die verschiedenen Kissen in puncto Pflege?
Der wichtigste Unterschied bei der Pflege von Federkissen und Synthetikkissen besteht in der
zulässigen Temperatur: Kopfkissen mit dem natürlichen Füllmaterial sind bei 60 Grad im
Schonwaschgang waschbar, solche mit Synthetikfüllungen üblicherweise bei 95 Grad im
Normalwaschgang. Letztere haben die Nase vorne, wenn perfekte Hygiene unerlässlich ist,
beispielsweise bei der Ausstattung von Kliniken.
Keine Regel ohne Ausnahme: Kunden, die keine Kompromisse eingehen möchten, finden bei
Zollner bis 95 Grad waschbare Federkissen.
Die Kopfkissen mit gesteppten Bezügen verfügen teilweise über Reißverschlüsse. Diese
erlauben, die Hülle bei Bedarf abzunehmen und getrennt zu waschen.
.
Wellness im Schlaf: Kopfkissen mit Innenleben aus Viscoschaum
Abgesehen von regulären Kopfkissen umfasst das Sortiment von Zollner auch orthopädische
Kissen mit einer Füllung aus Viscoschaum. Dieses Material stammt ursprünglich aus der Raumfahrt.
Es ist formstabil und passt sich gleichzeitig unter dem Einfluss der Körperwärme an die Kontur von
Kopf und Nacken an. Diese Merkmale bilden die Basis für einen unübertroffenen Komfort.
Bei den Viscoschaum-Kissen lassen sich die Bezüge abnehmen und waschen. Eine Reinigung des
eigentlichen Schaumelements ist - ähnlich wie bei der Schaumfüllung einer Matratze - nicht
erforderlich.
.
Niesanfälle ade: Welche Kopfkissen eignen sich für Allergiker?
Hartnäckig hält sich der Glaube, Federkissen wären nichts für Hausstauballergiker. Tatsächlich
zeigen Studien das Gegenteil, denn die verantwortlichen Hausstaubmilben ernähren sich von
Hautschuppen. Diese befinden sich überwiegend in der Matratze, nicht jedoch im Kopfkissen.
Denn bei Letzteren bildet das dicht gewebte Inlett eine wirksame Barriere. Zudem lassen sich die
Federkissen von Zollner bei 60 Grad waschen, um eventuell auf der Oberfläche vorhandene Milben
abzutöten.
Es gibt also keinen Grund für Hausstauballergiker, auf das Schlafgefühl von Daunen- und
Federbettwaren zu verzichten: Sie eignen sich ebenso gut wie synthetische Füllungen.
Eine Ausnahme gilt für Menschen, die nicht gegen Hausstaub, sondern gegen Daunen und Federn
allergisch sind. Glücklicherweise ist diese Art der Allergie im Vergleich selten.
.
Von groß bis klein: die umfangreiche Größenauswahl bei Kissen
Bei Zollner finden Sie ein breites Spektrum an Kopfkissenformaten. Die Bandbreite reicht von
großen, quadratischen Kissen in der klassischen Größe 80 x 80 Zentimeter bis zu kleinen Modellen
mit 40 x 40 Zentimetern. Darüber hinaus erhalten Sie Varianten in den beliebten Rechteckformaten
wie etwa 50 x 80 Zentimeter oder 40 x 80 Zentimeter. Bei einigen Serien kommen kompakte
Nackenrollen hinzu.
Bei der Abnahme größerer Mengen sind bei bestimmten Modellen Sondergrößen möglich. Wenden Sie
sich in diesem Fall mit Ihren Vorstellungen an den Kundenservice.
Generell geht der Trend zunehmend zu den rechteckigen Kopfkissen. Viele Schläfer empfinden
diese als komfortabler, da sie den Höhenunterschied zwischen Kopf und Matratze besser ausgleichen.
Der Grund: Sie heben nur den Kopf an, nicht jedoch die Schultern.
.
Mit guten Kissen profitieren - bei der Klassifizierung Ihres Hotels
Apropos Komfort: Wussten Sie als Hotelbetreiber, dass die Kopfkissen eine wichtige Rolle bei
der Einstufung Ihres Hotels haben? So vergibt beispielsweise Hotelstars.eu Punkte entsprechend
der vorhandenen Bettausstattung, die sich wiederum auf das Sterne-Rating auswirkt. Für gepflegte und
zeitgemäße Kopfkissen erhalten Sie einen Punkt, einen weiteren Punkt für ein Zusatzkopfkissen
auf Wunsch. Noch vorteilhafter wirkt es sich aus, wenn Sie grundsätzlich jedem Gast zwei Kopfpolster
zur Verfügung stellen. In diesem Fall winken zusätzliche vier Punkte. Das Gleiche gilt für eine Auswahl
aus mehreren Kissen. Abgesehen davon wissen auch Ihre Gäste eine vielfältige Kissenauswahl zu schätzen.
Schließlich sind die Schlafgewohnheiten unterschiedlich - und ein passendes Kissen trägt zur optimalen
Erholung bei.